+49 163 86 84 869 info@constanze-seefried.de

Burn out

 

Sichtweise der TCM – Vorbeugung

 

Burnout 

 

Viele Menschen leiden am Burnout(Depression). In unserer immer Höher-Schneller-Weiter-Zeit hat Burnout längst alle gesellschaftlichen Schichten und Berufsgruppen erreicht. Die Betroffenen fühlen sich im wahrsten Sinne ausgebrannt.

Ich persönlich war auch schon mal betroffen und mit Hilfe der TCM konnte ich mir endlich diese Erkrankung erklären. Es ist kein plötzliches Geschehen sondern eine über Jahre gereifte Unachtsamkeit sich selbst gegenüber.

  1. Stadium 

In der ersten Phase ist man erhöhtem Druck ausgesetzt oder setzt sich selbst unter Druck. In der Phase ist der Betroffene sehr aktiv und meint alles noch meistern zu können. Erholungsphasen, soziale Kontakte  und Hobbys werden stark reduziert – das Leben ist nur noch ausgefüllt vom Berufsleben. Aus der Sicht der chinesischen Medizin entspricht das erste Stadium einer Leber-Qi Stagnation. Das Lebersystem hat die Aufgabe das Qi, die Lebensenergie im Körper harmonisch zu verteilen, sodass alle Organe bestens versorgt sind und gut funktionieren.

Symptome:

 Herzschmerzen, Ohrengräusche Verspannung, Magenschmerzen, Schlafstörungen

2.Stadium

In dieser Phase zeigen sich dann erste  Erschöpfungssymptome – das bekannte Hamster- Rad Gefühl macht sich breit. Die Betroffenen haben das Gefühl immer weiter rennen zu müssen doch sie fühlen sich immer müder und hoffnungsloser, weil man das Gefühl hat nichts mehr zu schaffen. Gereiztheit und Aggressionen den Arbeitskollegen und der Familie gegenüber sind die Folge. Erholungsphasen oder Urlaube führen nicht mehr zur Erholung da der Betroffenen nicht abschalten kann.

Aus der Leber Stagnation heraus wird das Herz Qi angegriffen- es kommt zur Unruhe und Getriebenheit ,die dann aber in Stadium 2 dazu führt das es schwer fällt Abstand zu gewinnen und der Betroffene sich in aggressiver Kommunikation ausdrückt oder diese Gefühle unterdrückt.

Die Körper versucht mit den gespeicherten Reserven diesen Zustand aus zu gleichen, was immer schwieriger wird, die Leber Qi Stagnation und das angegriffene Herz Qi Energie verbrauchen.

  1. Stadium

Zusammenbruch aller Aktivitäten es kommt zur totalen Erschöpfung. Nichts geht mehr.

In der chinesischen Medizin wird das Nierensystem als der Speicher der Essenzen betrachtet. Die Nierenkraft ist zum einen durch unsere vererbte Konstitution bestimmt, auf die wir keinen Einfluss haben, aber auch durch unseren Lebenswandel.

Eine Erschöpfung der Nierenessenz ist unter anderem gekennzeichnet durch Müdigkeit und Erschöpfung, Angstzustände, Depression und Libidoverlust.

Soweit sollte es nicht kommen  in meinem Kurs lernen sie wieder auf sich selbst zu achten, erkennen Zusammenhänge und bekommen Übungen /Tipps an die Hand Ihre Nierenkraft zu stärken – sowie alle anderen Elemente ins Gleichgewicht zu bekommen.

Damit Burnout für sie kein Thema mehr ist oder wieder wird.

 

 

Alle meine Anwendungen sind eine hervorragende Ergänzung zu allen schul-medizinischen und alternativen Behandlungen!

Meine Leistungen ersetzen nicht den Arzt oder Heilpraktiker!

Alle angebotenen Dienstleistungen sind keine kassenärztlichen Leistungen!

"Sei der Mensch, den Du selbst gerne treffen würdest"

Constanze Seefried

Impulsgeberin - Coaching - Seminar - Training

Adresse

Addresse:

91598 Colmberg
Am Gartenfeld 2

Kontakt:

+49 163 86 84 869
info@constanze-seefried.de

Bitte ausfüllen: